Strompreis und CO2 Steuer.

Strompreis und die Erhöhung durch die CO2 Bepreisung

Der Strompreis wird durch die jährliche Erhöhung und durch die CO2 Bepreisung enorm ansteigen.

Die CO2 Bepreisung bringt eine erneute Strompreis Erhöhung. Besonders der Endverbraucher wird das zu spüren bekommen!

Das ist so gut wie sicher! Da führt auch kein Weg mehr dran vorbei!

Für die wirklich großen Verbraucher (Industrie/verarbeitendes Gewerbe) wird es sicher wieder eine  Menge an stillen Subventionen geben. Zahlen wird die Erhöhung der Strompreis Rechnung durch die CO2 Steuer mal wieder der Endverbraucher!

Auch das können wir mal wieder als gegeben voraus setzen!

Was ist eigentlich der Strompreis? Oder wie setzt sich der zusammen?

Der Strompreis ist das Entgelt für die Nutzung der elektrischen Energie! Zusammengesetzt aus den Preisen für die Erzeugung des Stroms und die Nutzung der Stromnetze. Hier sind dann die Abgaben für Umlagen und Steuern zusammengefasst. So unterscheidet sich der Strompreis einerseits zwischen den verschiedenen Stromanbietern. Andererseits durch die Ausarbeitung diverser differenzierter Tarife.

Man kann allerdings den Endpreis für den Strom und den Gebühren durch einen Vergleich ein Ende setzen!

Wir haben hier einen Strom Vergleichsrechner eines bekannten Vergleichsportals eingestellt.  Hier können Sie ungestört und unverbindlich den für Sie besten Strompreis und Anbieter herausfiltern. Aufgrund der bevorstehenden jährlichen Erhöhung und insbesondere der CO2 Bepreisung bietet es sich an, einen Anbieter zu nehmen, der einem eine mindestens 2 jährige Preisgarantie gewährt. Damit gehen Sie dann außerdem eine Zeitlang der drastischen CO2 Besteuerung aus dem Weg.

Handeln sollte man folglich sofort! Außerdem bevor die Anbieter die CO2 Bepreisung und Ihre eigenen Erhöhungen festsetzen.

Zudem bieten sich Vergleiche im Internet nicht nur für Strom an.

Nur, beim Strom besteht aufgrund der CO2 Besteuerung akuter Handlungsbedarf!
Aber auch alle anderen Energieträger, wie Gas oder Oel, sollte man gleichermaßen vergleichen. Auch an diesen wird eine Erhöhung durch die CO2 Steuer nicht spurlos vorbei gehen.

Zudem immer darauf achten, dass man zurzeit Verträge mit einer mindestens zweijährigen Preisgarantie abschließt. So hat man – zumindest für einen längeren Zeitraum – der CO2 Steuer etwas entgegen gesetzt!


Wer weiß was noch alles auf einem zukommt. Mittlerweile sind ja den Ideen für eine CO2 Besteuerung keine Grenzen mehr gesetzt.

So zu sagen: Eine grenzenlose und alles erfassende Steuerwut zu Lasten der Verbraucher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.